Kategorie: Kolumnen Frutigländer (Seite 1 von 17)

Thanks, Guy! Zum 5. Todestag eines Meisters

Vor 5 Jahren trauerte die Musikwelt um David Bowie, Prince und George Michael, mich hat damals besonders der Tod von Guy Clark im Mai 2016 persönlich berührt. Mit seinem grossartigen Album «Old Friends» spielte er 1989 in Frutigen beim Singer-Songwriterfestival, und gottseidank hat mein Vater damals die CD gekauft und Guy Clark damit in mein Leben gebracht. Sein letztes Album, «My Favourite Picture Of You» von 2014, könnte man Clarks Bestes nennen, muss man aber nicht, weil es ein Wettbewerb unter zu vielen Gleichwertigen wäre. Guy Clark wurde nicht belanglos mit dem Alter, sondern zunehmend konsequenter darin seine schlichte, aber clever komponierte Folkmusik mit einfühlsamen und sprachlich extrem treffenden Texten zu machen. Weiterlesen

In der Ecke – März 2021

Die gesellschaftliche Perspektive entwickelt sich gerade eher zu meinen Ungunsten. Ich bin weiss, männlich und Tag für Tag werde ich älter. Alter weisser Mann. Der Inbegriff des privilegierten Menschen, der bereits genug Platz eingenommen hat in der Geschichte der Zivilisation und nun mal -pardon – ein bisschen die Schnauze halten kann.

Natürlich habe ich mich weder für meine Hautfarbe noch für mein Geschlecht entschieden, noch nicht einmal dafür, ein Besserwisser zu sein. Ehrlich! Weiterlesen

Ich habe es auch getan, ich bin auch so – Januar 2021

Ich habe Zeitung gelesen und schon bei den ersten Zeilen eines Artikels über Impfkritik habe ich sofort die ganze Runde am Frühstückstisch informiert, wie sehr mich das aufregt, dass so oft nicht primär sachliche Informationen transportiert werden, sondern Meinungen, dazu noch massiv (ab)wertende Meinungen. Die Aufregung hat viel mit den vergangenen Wochen zu tun: Zuzusehen, wie sich in Amerika fast die Hälfte der Bevölkerung von den gerichtlich geklärten Fakten abwendet, das war schockierend. Fast die Hälfte einer Bevölkerung, die den Medien, den politischen Parteien, den Gerichten und den Geheimdiensten das Vertrauen entzieht. Das ist krass.

Und eben, gleichzeitig wir, hier, im zweiten Lockdown: Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2021 Trummer Online

Theme von Anders NorénHoch ↑