Heldelieder – Das Album

Trummers Heldelieder sind in meinen Ohren und eben auch Augen nicht einfach nur ein weiterer, mutiger Versuch um neue
 Transportmittel für musikalische Ideen zu erfinden. Nein, es ist ein tief berührendes Werk, das hier in der kleinen Musiker-Barke
mitfährt, in diesem Rettungsschiff, das sich von der Titanic losgelöst hat und schon zu lange auf dem offenen Ozean treibt… Ich höre
Trummer und rieche Land… Stephan Eicher

 Der Trummer, immer ist er auf seiner kulturellen Suche nach Antworten zu den wesentlichen persönlichen und politischen Fragen.
Oft bleibt es bei den Fragen und wenn er Antworten findet, dann sind sie immer differenziert und bei ihm nie billig zu haben. Bin schön
froh gibt es ihn den Trummer! Tinu Heiniger 

 


Heldelieder ist Folk in Buchform: Songwriter Trummer erzählt in berndeutschen Songs,
szenischen Texten & Bildern von Menschen unterschiedlicher Herkunft, deren Wege sich
in Elenis Bar kreuzen.

 

Hier gibt’s den Heldelieder-Entstehungsblog mit zusätzlichen Hintergrundinformationen.

 

DOWNLOADS

Trummer_Heldelieder_Rider
Trummer_Heldelieder_Releasesheet (für Presse)
Trummer_Heldelieder_PromotextVeranstalter
Heldelieder Cover  (Illustration: Gefe)

Promobilder Heldelieder (Bitte Autorenangabe verwenden: Viktor Golikov, zvg)

Es befinden sich keine Bilder in dieser Galerie.

Illustrationen zur Verwendung bitte kurz anfragen: kontakt (at) trummeronline.ch. Danke!

2011 – 2013: Entstehung, Studio, Gestaltung

« 1 von 2 »

Atelierbesuch bei Gefe und seinen noch rohen Skizzen

Schliesslich kam im Herbst auch noch die Gestalterin Julia Ambroschütz ins Team, die für das ganze Material dann die vorliegende, schlichte und klare Form gefunden hat.

Unterdessen war die Musik fertig gemischt, mit viel Liebe zum Detail von Samuel Baur. Oliver Bösch spielte unsere Computerfiles auf richtige Bänder, damit auch diese fertigen Töne einmal den digitalen Raum verlassen durften, und dann ging alles ins Presswerk und in die Druckerei. Ende 2013 war es dann soweit: Ich hielt das erste gedruckte Exemplar in den Händen und konnte mich auf die Reise freuen, die wir nun mit diesen Liedern und Geschichten angetreten haben.