Der Albtraum vom grün-radikalen Bundesrat oder: Wie es kam, dass Frau Martullo aus dem Gefängnis heraus für die Menschenrechte kämpfte – Oktober 2018

Kennen Sie das? Man wartet gerade auf den Zug und hat Zeit, sodass sich eine Idee weiter und weiter spinnen kann. Man steigert sich in ein Szenario hinein, wie alles sich entwickeln könnte, und dann verselbstständigt es sich … Eine blühende Fantasie hat ihre Vor- und Nachteile. Meine blühte kürzlich so:

In der Schweiz herrscht kurz vor den Wahlen im Herbst 2019 Ausnahmezustand:

Continue reading →

Die schnellen Reflexe – Juli 2018

Ich esse neben einer jungen Dame. Sie hat wild gelocktes braunes Haar, ein bezauberndes Lächeln und wunderschöne graugrüne Augen. Nun greift sie mit beiden Händen in den Teller, stopft sich laut mampfend Kartoffeln und Blumenkohl in den Mund, lässt einen Drittel davon wieder raustropfen über ihre Kleider. Sie schmiert sich die Essensspuren mit den Händen ins Gesicht und die Haare. Continue reading →

klangantrisch! Das war schön…

Was für ein Abend in Riggisberg!

Danke allen, die dabei waren, und übrigens: Wir haben Film und Tonaufnahmen, es wird wohl noch was dazu zu sehen geben bald einmal…

(Fotos : Erwin Stoller)